demnächst in der Raumgalerie:
PARADISE FOR EVERYONE
REGINA DAHMEN-INGENHOVEN

Veröffentlicht: 16. November 2019

Regina Dahmen-Ingenhoven. Bild: Holger Knauf / DRDI. (2019_11_RDI_HK_image29_497_2)

„Form Follows Fun“ und „Make The People Feel Good“ sind Leitmotive in der Arbeit von Regina Dahmen-Ingenhoven. Ihre fantasievollen Architekturentwürfe schaffen utopische Anderswelten aus Harmonie und Geborgenheit. Die Ausstellung „Paradise For Everyone“ lässt die Welt des Düsseldorfer Architektur- und Designstudios DRDI in fantastischen Inszenierungen sinnlich erfahrbar werden und regt so zum Nachdenken, Staunen und Wohlfühlen an.
Vernissage: 11. Dezember 2019, Ausstellung: bis 29. Februar 2020

 

Dort wo Ebenmaß und Pracht, Sinneslust und Frieden lacht.“
Charles Baudelaire

Formen, Farben, Licht und Material gehen in der Arbeit der Architektin Regina Dahmen-Ingenhoven eine besondere, emotionale und auch einfühlsame Beziehung ein. Mit ihren begehbaren Inszenierungen schafft sie Welten, in die Nutzer und Besucher voll und ganz eintauchen können, die Geborgenheit und gleichzeitig Sinnlichkeit ausstrahlen. Gemein ist all ihren Projekten die zarte, unaufdringliche Design-Ästhetik, die die oft überraschenden und doch vertrauten, neuen Welten charakterisiert. Das Notwendige und das Nützliche erhalten eine höhere Dimension, oft in Form eines Sinnbildes, einer Metapher, die in der Atmosphäre eines Projektes behutsam materialisiert wird.

So wird etwa die schlichte, funktionale Industriehalle von Swarovski in Wattens mit einem semitransparenten, glänzenden Metallschleier versehen, der auf das Produktionsgeheimnis der berühmten Steine verweist und dem leuchtendem Swarovski-Boulevard magische Anziehungskraft verleiht. Oder eine Apotheke wird zu einem einladenden Ort der Gesundheit, des Wohlbefindens, der Heilung, zur Energiequelle, in dem z.B. das Element Wasser, die hellblauen Farben des Himmels und das strahlende Sonnenlicht architektonisch visualisiert werden. Tapetenähnliche Wandverkleidungen wiederum erzählen Geschichten mit sinnlichen, anregenden, glamourösen Symbolen und Bilderwelten mit der beglückenden Botschaft eines Happy Ends. „Der Sinn des Lebens ist Liebe.“

Industriehallen, Wohnungen, Messestände, Terminals, Geschäfte und viele andere Architekturen: Sie alle werden von Regina Dahmen-Ingenhoven und ihrem Team von DRDI zu märchenhaften Atmosphären geformt, die zum Nachdenken, zum Staunen und zum Wohlfühlen anregen. Dem geht stets ein Entwurfsprozess voran, in dem utopische Anderswelten entstehen, die mehr emotionaler Ausdruck als konkretes Design sind. In der Ausstellung „Paradise For Everyone“ können die Besucher darin eintauchen und sich davon verzaubern lassen.

 

PARADISE FOR EVERYONE
REGINA DAHMEN-INGENHOVEN

Vernissage: Mittwoch, 11. Dezember 2019, Einlass ab 19 Uhr
Das Raumgeflüster: mit Regina Dahmen-Ingenhoven, Sybille Fanelsa und Michael Reiß (Kuratoren), Thomas Geuder und dem Publikum
Sopran: Diana Orlanova

Im Anschluss: Get-together bei Götterspeise und Paradiescreme
Anmeldung: erbeten per Facebook

Dauer der Ausstellung: bis 29. Februar 2020

Ort: Die Raumgalerie, Ludwigstraße 73, 70176 Stuttgart
Öffnungszeiten: siehe Seitenleiste oben

 

Dr. Regina Dahmen-Ingenhoven, Architektin BDA
wurde in Düsseldorf geboren, studiere an der RWTH in Aachen und war Meisterschülerin an der Kunstakademie Düsseldorf bei Ernst Kasper. Ihrem Diplom folgte die Dissertation „Orte der Animation“ bei Prof. Eller. Im Jahr 1992 gründete sie ihr eigenes Architektur- und Designstudio. 2015 wurde sie in den Bund Deutscher Architekten (BDA) aufgenommen. International bekannt wurde das Büro mit einer Industriehalle für das Unternehmen Swarovski in Wattens/Österreich und dem sie umgebenden Metallschleier, durch den der öffentliche Raum eine neue Aufenthaltsqualität bekam. Neben ihrer Entwurfstätigkeit ist Regina Dahmen-Ingenhoven Autorin, Jurymitglied und hält Vorträge insbesondere in den Bereichen Health, Wellness + Beauty. Alle ihre Arbeiten sind mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet worden.

 

Wir danken für die freundliche Unterstützung:

Galeriepartner:

Logo FSB

Medienpartner:

AAD Logo. (AAD_Logo)   AIT Logo. (logo_AIT)   German-Architects.com   AKBW   CUBE   Kulturexpress Logo. (Kulturexpress_Logo)   architekurmeldungen.de

Logo bba. (bba_logo)

 

Wir bedanken uns außerdem bei Swarovski, Kriskadecor, Beate Steil Kommunikation und Design, Ongo und alphamesh.

 

Titelbild der Ausstellung: Swarovski Schleier, Wattens, Österreich
Foto: Holger Knauf

Schreiben Sie einen Kommentar.

Dienste wie Google oder Facebook setzen Cookies, auch damit ich wiederum sehen kann, wie viele Personen die Website angsteuert haben. Stimme also am besten einfach deren Verwendung zu, sonst macht die Seite uns beiden nur halb so viel Spaß. Weitere Infos

Auf dieser Website werden externe Dienste wie Google, Facebook und AddThis genutzt, die Ihnen ein besseres Seitenerlebnis und mir einen groben Überblick über das Surfverhalten auf der Website ermöglichen. Einige dieser Dienste sammeln außerdem weitergehende Informationen zum Zwecke des Marketings und zur personalisierten Anzeige von Werbung. Leider ist es für mich nur schwer nachzuvollziehen, in welchem Umfang die Daten erhoben werden, doch laut Google und Facebook ergeben sich auch Vorteile. Mein (durchaus wichtiger) Nutzen liegt vorzüglich in den Statistiken über die Nutzung der Seite. Der Umsatz mit der Google-Anzeige ist derart marginal, dass man nicht von Umsatz sprechen kann - vielmehr sehe ich diese Anzeige als weiteren Baustein zum individuellen Seitenerlebnis. Mit dem Akzeptieren dessen ("In Ordnung") erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies und dem Sammeln der Daten laut GDPR bzw. DSGVO einverstanden - die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Vom Raumjournalisten werden lediglich im Zusammenhang mit der beruflichen Ausübung Daten gesammelt, was den Newsletter betrifft (zu dem Sie sich sich angemeldet haben oder mich um Anmeldung gebeten haben) oder die journalistische Tätigkeit. Für weitere Informationen lesen Sie bitte das Impressum, wo Sie auch die Datenschutzhinweise finden, oder wenden Sie sich gerne direkt an mich.

Schließen