ÜBER … DIE RAUMGALERIE

Veröffentlicht: 28. Dezember 2015

Die Raumgalerie. Foto: raumjournalismus Thomas Geuder. (DieRaumgalerie_03_IMG_5705_2)

Die Raumgalerie – Forum für Mensch, Kultur und Architektur ist seit Ende 2015 fester Bestandteil der Stuttgarter Architekturszene. Hier finden Profis wie Interessierte allerlei Informationen über Architektur, Innenarchitektur, Design und vieles mehr. Ob zu Ausstellungen, Veranstaltungen oder individuell gemietet: Die Raumgalerie ist Treffpunkt für die Szene.

Die Raumgalerie Öffnungszeiten: gewöhnlich Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa 13-18 Uhr, Feiertag zumeist.
Adresse: Ludwigstraße 73, 70173 Stuttgart
Der Raumjournalist ist hin und wieder journalistisch auf Achse, weswegen Die Raumgalerie spontan geschlossen sein kann. Wer sicher gehen möchte, ob der Raumjournalist da ist, ruft am besten kurz vorher an: Kontakt.

Die Raumgalerie …
… im schönen Stuttgarter Westen mit historischem Baubestand ist im Erdgeschoss eines im Jahr 1904 erbauten Wohnhauses untergebracht. Einst wurden hier in einem kleinen Laden Hüte verkauft, zwischendurch erhielt man Lebensmittel, auch Büros und eine Kunstgalerie befanden sich hier. Seit Ende 2015 geht es in den zwei Räumen mit reizvollem Schaufenstereinblick um Architektur, Innenarchitektur, Design, Stadtplanung und vieles mehr. In den Ausstellungen, Symposien, Happenings und anderen besonderen Veranstaltungen wird in der Raumgalerie jedoch nicht nur Gebautes gezeigt, sondern bewusst die Schnittstelle zu bildender Kunst, Sznographie, Fotografie, Musik, Grafik, Film und anderen Disziplinen gesucht. Wer kreativ ist, lässt sich eben gerne aus vielen verschiedenen und vor allem unterschiedlichen Richtungen inspirieren. In der Raumgalerie wird der oder die fündig.

Kurator der Raumgalerie sind der Raumjournalist bzw. Thomas Geuder, der selbst seit vielen Jahren als Architektur-Fachjournalist für nationale und internationale Magazine tätig ist und seine vielfältigen Themen in der alltäglichen Arbeit findet. Mit der Raumgalerie haben sie es sich auch zur Aufgabe gemacht, die Leidenschaft des Menschen hinter der Arbeit zu erkunden. So wird etwa bei einer Vernissage der Ausstellende stets zum Interview (dem Raumgeflüster) gebeten, bei dem das Publikum ausdrücklich mitdiskutieren darf. Der intensive Diskurs und Gedankenaustausch über Tendenzen in Baukultur und Gesellschaft steht dabei im Fokus und führt jedes Mal zu bereichernden und Begegnungen und inspirierenden Erfahrungen.

Mit ihrem Programm wendet sich die Raumgalerie nicht nur an das Fachpublikum und die interessierte Öffentlichkeit, sondern sucht einen intensiven, anregenden und auch kritischen Schulterschluss zwischen beiden.

Die Raumgalerie mieten:
Die Raumgalerie lässt sich auch Mieten, für eigene Workshops, Meetings oder für die kleine und feine Abendveranstaltung in geladener Runde. Vieles ist denk- und machbar – sprechen Sie uns gerne jederzeit an.

Die Raumgalerie Partnerschaften:
Die Raumgalerie kann auf vielfältige Weise unterstützt werden. So tragen Sie dazu bei, sie als Institution in der Architekturlandschaft zu erhalten. Informationen zu Premium-Partnerschaften, Partnerschaften und sonstigen Werbemöglichkeiten etwa auf der Website finden Sie: HIER

Die Raumgalerie in Bildern:

Grundriss der Raumgalerie:

Die Raumgalerie Grundriss. Zeichnung: Danjel Ziegler (DieRaumgalerie160302_2_kl)

2 Kommentare zu “ÜBER … DIE RAUMGALERIE”

  1. das klingt spannend !

    Bitte nähere infos oder Kontakt.

    Danke

    Jochen Zeltwanger, Parkstrasse 9 LB

  2. Die Seite ist sehr interessant, wir planen bereits einen Besuch in der “Raumgalerie”.
    Weiterhin gutes Gelingen.
    https://twitter.com/Wohnen2019

Schreiben Sie einen Kommentar.

QR Code Business Card

Dienste wie Google oder Facebook setzen Cookies, auch damit ich wiederum sehen kann, wie viele Personen die Website angsteuert haben. Stimme also am besten einfach deren Verwendung zu, sonst macht die Seite uns beiden nur halb so viel Spaß. Weitere Infos

Auf dieser Website werden externe Dienste wie Google, Facebook und AddThis genutzt, die Ihnen ein besseres Seitenerlebnis und mir einen groben Überblick über das Surfverhalten auf der Website ermöglichen. Einige dieser Dienste sammeln außerdem weitergehende Informationen zum Zwecke des Marketings und zur personalisierten Anzeige von Werbung. Leider ist es für mich nur schwer nachzuvollziehen, in welchem Umfang die Daten erhoben werden, doch laut Google und Facebook ergeben sich auch Vorteile. Mein (durchaus wichtiger) Nutzen liegt vorzüglich in den Statistiken über die Nutzung der Seite. Der Umsatz mit der Google-Anzeige ist derart marginal, dass man nicht von Umsatz sprechen kann - vielmehr sehe ich diese Anzeige als weiteren Baustein zum individuellen Seitenerlebnis. Mit dem Akzeptieren dessen ("In Ordnung") erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies und dem Sammeln der Daten laut GDPR bzw. DSGVO einverstanden - die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Vom Raumjournalisten werden lediglich im Zusammenhang mit der beruflichen Ausübung Daten gesammelt, was den Newsletter betrifft (zu dem Sie sich sich angemeldet haben oder mich um Anmeldung gebeten haben) oder die journalistische Tätigkeit. Für weitere Informationen lesen Sie bitte das Impressum, wo Sie auch die Datenschutzhinweise finden, oder wenden Sie sich gerne direkt an mich.

Schließen