SO WAR ES AUF DER ISH 2013

Veröffentlicht: 21. März 2013

Link: zum Artikel. (Foto: Markus Bachmann)

Trotz des heftigen Wintereinbruchs während der Messetage waren die Hallen der ISH in Frankfurt/Main erstaunlich gut gefüllt, und es gab viele schöne und inspirierende Innovationen zu sehen. Einen besonders angenehmen und vielseitigen Überblick haben Architekten, Designer und Innenarchitekten mit den Guided Tours von World-Architects.com erhalten, die am Morgen aller vier Messetage von Thomas Geuder redaktionell und an den Nachmittagen jeweils von einem Fachplaner geführt wurden. Eine Bilderschau.

ISH 2013 vom 12. bis 15. März 2013

Website der ISH: www.ish.messefrankfurt.com
World-Architects Guided Tours: www.world-architects.com/en/pages/page_item/ISH13-guided-tours
ISH auf World-Architects: www.world-architects.com/en/pages/page_item/ISH-intro-13
Interview mit Jan Bärwalde, Leiter Marketingkommunikation Technology & Production: www.german-architects.com/de/pages/interview-12-13-ISH2013
Impressionen der ISH auf World-Architects: www.world-architects.com/en/pages/page_item/ish13-press/1

Bildnachweis:

Messe Frankfurt Exhibition GmbH/Markus Bachmann
Messe Frankfurt Exhibition GmbH/Jochen Günther
Messe Frankfurt Exhibition GmbH/Pietro Sutera
Messe Frankfurt Exhibition GmbH/Petra Welzel

Schreiben Sie einen Kommentar.

QR Code Business Card

Dienste wie Google oder Facebook setzen Cookies, auch damit ich wiederum sehen kann, wie viele Personen die Website angsteuert haben. Stimme also am besten einfach deren Verwendung zu, sonst macht die Seite uns beiden nur halb so viel Spaß. Weitere Infos

Auf dieser Website werden externe Dienste wie Google, Facebook und AddThis genutzt, die Ihnen ein besseres Seitenerlebnis und mir einen groben Überblick über das Surfverhalten auf der Website ermöglichen. Einige dieser Dienste sammeln außerdem weitergehende Informationen zum Zwecke des Marketings und zur personalisierten Anzeige von Werbung. Leider ist es für mich nur schwer nachzuvollziehen, in welchem Umfang die Daten erhoben werden, doch laut Google und Facebook ergeben sich auch Vorteile. Mein (durchaus wichtiger) Nutzen liegt vorzüglich in den Statistiken über die Nutzung der Seite. Der Umsatz mit der Google-Anzeige ist derart marginal, dass man nicht von Umsatz sprechen kann - vielmehr sehe ich diese Anzeige als weiteren Baustein zum individuellen Seitenerlebnis. Mit dem Akzeptieren dessen ("In Ordnung") erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies und dem Sammeln der Daten laut GDPR bzw. DSGVO einverstanden - die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Vom Raumjournalisten werden lediglich im Zusammenhang mit der beruflichen Ausübung Daten gesammelt, was den Newsletter betrifft (zu dem Sie sich sich angemeldet haben oder mich um Anmeldung gebeten haben) oder die journalistische Tätigkeit. Für weitere Informationen lesen Sie bitte das Impressum, wo Sie auch die Datenschutzhinweise finden, oder wenden Sie sich gerne direkt an mich.

Schließen