DER RAUMPLAUSCH XVIII

Veröffentlicht: 09. Juni 2015

Der Raumplausch XVIII. Foto: Klaus-Uwe Gerhardt  / pixelio.de. (DerRaumjournalist_265484_original_R_K_by_Klaus-Uwe Gerhardt_pixelio.de_497)

Das Berliner Schloss hat sein Richtfest hinter sich, die wichtigsten Architekturpreise sind für dieses Jahr verliehen, die sogenannte Sommerpause naht mit großen Schritten – es wird Zeit für den nächsten Raumplausch. Diesmal soll es mal wieder ein Mittwoch sein, an dem wir uns zur achtzehnten Ausgabe treffen. Der Raumplausch-Raum steht nun auch fest – mit Besonderheit diesmal.

Habt ihr Pfingsten gut hinter euch gebracht? Ich bin mir sicher: Ihr habt bestimmt einiges erlebt, das sich wunderbar in unserer schönen Runde erzählen ließe. Grund genug also, sich schleunigst zum nächsten Raumplausch zu treffen! Vielleicht war eine/r sogar auf der Expo in Mailand oder hat irgendwo sonst Räume gesehen, die wir uns unbedingt anschauen sollten? Ich freue mich auf Bilder – und auf euer zahlreiches Erscheinen. Und wie immer gilt: Jeder darf dazu kommen, jeder begleicht seinen Deckel selbst, Rundenzahler werden gebührend gefeiert, und wir alle reden, wie uns der Schnabel gewachsen ist. Klingt das nicht nach einem großartigen Abend? Ich freue mich herzlich drauf!

Achtung: Diesmal findet unser Raumplausch mit einer Besonderheit statt! Wir werden uns zunächst in den verspielten Räumen von Takeshii’s an gute den vietnamesischen Speisen erfreuen. Das Restaurant hat leider nicht allzu lange auf, was uns jedoch nichts ausmacht, denn im Anschluss werden wir zum Architektenstadtfest der fünf Stuttgarter Kammergruppen der Architektenkammer Baden-Württemberg hinüber gehen, das in unmittelbarer Nähe auf dem Dach des Züblin-Parkhauses stattfinden wird. Von dort aus genießen wir dann den wunderbaren Blick über die Stadt.

DER RAUMPLAUSCH XVIII

Termin: Mittwoch, 24. Juni 2015, ab 19:30 Uhr
Ort: Takeshii’s Vietnamese Cuisine, Esslinger Str. 12, 70182 Stuttgart
Anmeldung: Bitte um eine kurze Nachricht/Mail oder einen Eintrag auf Facebook, um einen ungefähren Überblick über die Teilnehmerzahl zur Reservierung zu haben. Bitte sobald wie möglich eintragen, wegen der Reservierung!

Die neue Raumplausch-URL: www.DerRaumplausch.net

Am Raumplausch-Abend wird außerdem wieder ein kleines Raumjournalist-Geschenk verlost. Jetzt schon einmal: Viel Glück!

Anfahrt:

 


OK, ich hatte für 7 Personen reserviert und wir waren am Ende 13 – mich hat’s riesig gefreut, und die Herren vom Takeshii’s haben es mit Humor genommen und kreative Lösungen für das Anbauen von Tischlfläche gefunden. Vorbildlich! Bei prima Essen und Saigon-Bier oder auch Wein haben wir es uns richtig gut gehen lassen. Und natürlich wurde auch dieses Mal die exklusive Raumjournalisten-Tasche samt schickem Metall-USB-Stick verlost. Der Gewinnerin Wiebke, ein Raumplausch-Neuzugang, gratuliere ich hiermit noch einmal herzlich! Schließlich sind wir Flashmob-artig ins Architektenstadtfest eingefallen und haben dort hören müssen, dass die Essens-Schlange zu Beginn gute 30 Meter lang war und der Andrang entsprechend. Es war also kein schlechter Plan, sich erst gemütlich den Bauch voll zu schlagen und dann zur blauen Stunde aufs Dach zu kommen, oder? Tja, und wie ich gehört habe, ist Teil der Raumplausch-Truppe später noch in die in oder andere Bar weiter gezogen. Das nenne ich: Durchhaltevermögen! Umso mehr freue ich mich auf den nächsten Raumplausch.

2 Kommentare zu “DER RAUMPLAUSCH XVIII”

  1. Hallo Thomas und Verena,

    am Mittwoch möchte ich gern wieder dabei sein, bin gespannt auf den noch unbekannten Ort. 🙂

    Lieben Gruß Kerstin

  2. Das klingt richtig spannend. Coole Idee.

Schreiben Sie einen Kommentar.

QR Code Business Card

Dienste wie Google oder Facebook setzen Cookies, auch damit ich wiederum sehen kann, wie viele Personen die Website angsteuert haben. Stimme also am besten einfach deren Verwendung zu, sonst macht die Seite uns beiden nur halb so viel Spaß. Weitere Infos

Auf dieser Website werden externe Dienste wie Google, Facebook und AddThis genutzt, die Ihnen ein besseres Seitenerlebnis und mir einen groben Überblick über das Surfverhalten auf der Website ermöglichen. Einige dieser Dienste sammeln außerdem weitergehende Informationen zum Zwecke des Marketings und zur personalisierten Anzeige von Werbung. Leider ist es für mich nur schwer nachzuvollziehen, in welchem Umfang die Daten erhoben werden, doch laut Google und Facebook ergeben sich auch Vorteile. Mein (durchaus wichtiger) Nutzen liegt vorzüglich in den Statistiken über die Nutzung der Seite. Der Umsatz mit der Google-Anzeige ist derart marginal, dass man nicht von Umsatz sprechen kann - vielmehr sehe ich diese Anzeige als weiteren Baustein zum individuellen Seitenerlebnis. Mit dem Akzeptieren dessen ("In Ordnung") erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies und dem Sammeln der Daten laut GDPR bzw. DSGVO einverstanden - die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Vom Raumjournalisten werden lediglich im Zusammenhang mit der beruflichen Ausübung Daten gesammelt, was den Newsletter betrifft (zu dem Sie sich sich angemeldet haben oder mich um Anmeldung gebeten haben) oder die journalistische Tätigkeit. Für weitere Informationen lesen Sie bitte das Impressum, wo Sie auch die Datenschutzhinweise finden, oder wenden Sie sich gerne direkt an mich.

Schließen