DAS RAUMGEFLÜSTER I – FINISSAGE RAUMWERKE

Veröffentlicht: 21. April 2016

Das Raumgeflüster I. Foto: Alexander Brenner Architekten. (Raumgeflüster-I_03_497)

Zum Abschluss der noch laufenden Ausstellung „Raumwerke“ wird der Stuttgarter Architekt Alexander Brenner zu Gast in der Raumgalerie sein. Wir werden uns gänzlich ungezwungen über aktuelle Entwicklungen in der Baubranche unterhalten und einen Blick ins Morgen des Bauens werfen.

„Wenn ich zurück komme, bin ich ein Anderer“ – vor diesem Theater-Plakat des HAU Hebbel am Ufer in Berlin hat sich der Stuttgarter Alexander Brenner Mitte 2015 fotografieren lassen. Als wäre es ein Blick in die Zukunft gewesen, befindet sich sein Schaffen heute in einem Wandel, den man durchaus als recht grundsätzlich bezeichnen könnte. Oder ist es womöglich nur das konsequente Weitergehen eines längst eingeschlagenen Weges? Wie lässt sich ein hoher Anspruch an die Qualität des Bauens in Zeiten immer enger werdender Korsetts staatlicher Bauregulierung überhaupt noch umsetzen? Welche Spielräume kann und sollte der Architekt und Planer nutzen?
Das Raumgeflüster in der Raumgalerie erkundet durch bewussten thematischen Verzicht aktuelle Leidenschaften des Alltags.

DAS RAUMGEFLÜSTER I
Finissage Ausstellung „Raumwerke“
Raumflüsterer: Alexander Brenner, Alexander Brenner Architekten, Stuttgart
Termin: Freitag, 29.04.2016, 19:00 Uhr
Künstler: Anne Berlit, Christiane Grimm, Matthias Lutzeyer, Harald Schmitz-Schmelzer
Kooperation mit: Galerie Klaus Braun, Stuttgart
Ort: Die Raumgalerie, Ludwigstr. 73, 70176 Stuttgart
Anmeldung: nicht notwendig, ich bitte aber um eine kurze Nachricht/Mail oder einen Eintrag auf Facebook, um einen Überblick über die Gästezahl zu haben.
Im Anschluss: geselliges Get-together bei Getränken, Snacks und hoffentlich gutem Wetter. Es wird ein exklusives Geschenk verlost!

Der Raumjournalist dankt für die freundliche Unterstützung:

Die Raumgalerie Partner: JUNG. (JUNG_LOGO_09_s_190)     Logo nimbus. (Logo_nimbus)     Logo FSB

 Logo Agrob Buchtal. (Logo_AGROB-BUCHTAL_low)

Medienpartner:

 German-Architects.com. (Logo_german_pos_small_kl)     greenBUILDING. (greenbuilding_WEB)


Wow, das war ein Abend! Das Raumgeflüster mit Alexander Brenner war einfach wunderbar (wie der Schwob so schön sagt), erfrischend, anregend und heiter, dabei sehr informativ, lehrreich und tiefgründig. Kurzum: Wir haben viel Wertvolles erfahren und hatten Freude dabei! Es wurde über so vieles gesprochen, natürlich über Architektonisches, über das Gestern, das Heute und das Morgen. Und wir haben einiges über den Menschen Alexander Brenner hinter seiner Architektur erfahren, über seine Werte, Ziele und seinen ganz persönlichen Blick auf die Dinge und die Welt. Für diese Offenheit Dir ein herzliches Dankeschön, lieber Alexander! Ich kann mir vorstellen, dass spätestens jetzt jeder der Gäste nun, da er die Gedankenwelt hinter dem fertigen Haus kennt, auch ein Brenner-Haus haben möchte. Ganz besonders möchte ich auch den Gewinnern unserer Verlosung gratulieren: Wiebke hat das persönlich signierte, erst kürzlich erschienene Buch von Alexander Brenner gewonnen, Ralf darf sich auf einen (ebenfalls signierten) Schalter LS 990 Edition A. Brenner von Jung freuen, der im Sommer erscheinen soll. Tja, und der Wettergott hat speziell für uns den Regen von Stuttgart fern gehalten, sodass wir einen der ersten lauschigen Frühlingstage des Jahres bei einem Gläschen Wein oder Bier wunderbar draußen ausklingen lassen konnten. Danke allen, die da waren!

Ein Dank gilt natürlich auch allen Galeriepartnern, die diesen Abend ermöglicht haben, wie auch allen Helfern, die tatkräftig die Durchführung unterstützt haben. Ich freue mich jetzt schon mächtig auf das nächste Raumgeflüster!

Musikalisch untermalte Slideshow des Abends:

Impressionen vom Abend:
(Fotos: Dirk Wilhelmy Fotografie und Der Raumjournalist)

Werden auch Sie Galeriepartner: Wir freuen uns, wenn Sie Mensch, Kultur und Architektur unterstützen möchten? Wenden Sie sich bitte an uns.

 

Schreiben Sie einen Kommentar.

QR Code Business Card

Dienste wie Google oder Facebook setzen Cookies, auch damit ich wiederum sehen kann, wie viele Personen die Website angsteuert haben. Stimme also am besten einfach deren Verwendung zu, sonst macht die Seite uns beiden nur halb so viel Spaß. Weitere Infos

Derzeit werden auf dieser Seite Dienste wie Google, Facebook und AddThis (samt beteiligter Dienste) genutzt, allesamt harmlose Tracker, die Ihnen ein besseres Seitenerlebnis (Facebook und Anzeige) und mir einen groben Überblick über das Surfverhalten auf der Website ermöglichen. Einige sammeln außerdem weitergehende Informationen zum Zwecke des Marketings. Leider kann man gegen solches Datensammeln nur schwer etwas unternehmen, doch es ergeben sich auch Vorteile, wie Google oder Facebook etwa versprechen. Welche Daten genau gesammelt werden, lässt sich leider auch für mich nicht nachvollziehen. Mein (durchaus wichtiger) Nutzen liegt lediglich in den Statistiken über die Nutzung der Seite. Mit dem Akzeptieren dessen ("In Ordnung") erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden - die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Für weitere Informationen lesen Sie bitte das Impressum.

Schließen